Pressemitteilung

Pressemitteilung

Kreis Mettmann, 1. Februar 2018

Kreissparkasse lädt zum Kompaktseminar ein:

Unternehmensnachfolger händeringend gesucht

In den kommenden Jahren rollt eine Nachfolgewelle über den deut-schen Mittelstand hinweg: Bis 2019 stehen 240.000 Nachfolgen an; für etwas weniger als die Hälfte von ihnen wird die Zeit knapp, da noch kein Nachfolger in Sicht ist. Gemeinsam mit der Velberter Unterneh-mensberatung hs control GmbH lädt die Kreissparkasse Düsseldorf zu einem Kompaktseminar am 8. März ein, das genau dieses Thema be-handelt: Die geregelte Nachfolge im Unternehmen.

„Das Handling des Generationenwechsels bleibt ein schwieriges Feld, es gibt noch immer zu wenige qualifizierte Existenzgründer“, wissen Rainer Gottschalk und Cosimo Minervini, Spezialisten für Existenzgründungen und Nachfolgeregelungen bei der Kreissparkasse Düsseldorf. Viele Fir-meninhaber seien nur ungenügend auf eine rechtzeitige Nachfolge vor-bereitet. Zusätzlich erschwere der demografische Wandel den Findungs-prozess für geeignete Nachfolger noch weiter: „Ein Viertel aller Inhaber wird zum geplanten Rückzugszeitpunkt aus dem Unternehmen weit über 70 Jahre alt sein“, so Gottschalks Prognose.

Gemeinsam mit Unternehmensberater Harald Schyja von der hs control GmbH lädt Gottschalk am Donnerstag, 8. März 2018, ab 13.30 Uhr in die Goethestraße 22 nach Wülfrath ein: In der dortigen Niederlassung der Kreissparkasse Düsseldorf gibt es Informationen rund um die Hürden, die es zu meistern gilt, damit die Unternehmenswerte in die richtigen Hände gelangen. „Unsere Seminarreihe gilt bei den bisherigen Teilnehmern als sehr praxisnah und informativ“, berichtet der Finanzierungsfachmann. „Was die einzelnen Workshops so wertvoll macht, ist neben unseren Best-Practice-Fällen die Tatsache, dass die Besucher sich untereinander austauschen können und viele nützliche Informationen von ähnlich gearteten Situationen erhalten.“

Die Teilnahme am Kompaktseminar (8. März 2018 von 13.30 bis ca. 18.00 Uhr in der Wülfrather Kreissparkassen-Filialdirektion – Goethestraße 22) „Nachfolge regeln = Unternehmenswert sichern" ist kostenlos, Anmel-dungen können direkt online unter www.kreissparkasse-duesseldorf.de/workshop erfolgen.

Kontakt: Lutz Strenger | Telefon: 0211/873-50275 | pr@kreissparkasse-duesseldorf.de

Weitere Pressemitteilungen finden Sie unter www.kreissparkasse-duesseldorf.de/presse


© 2014 by hs control gmbh.